Bad Ems 28.08.2016

Unsere Marktkönigin 2015 -Stefanie Balcke

Am 28. August übernimmt Stefanie Balcke die Regentschaft über den Bartholomäusmarkt und die Stadt Bad Ems.

Geboren in Bad Ems und aufgewachsen in dem kleinen Dorf Miellen an der Lahn zog es die heute 26-jährige im Jahr 2009 in die schöne Kurstadt.

Nach Abschluss der Realschule beendete Sie 2008 ihre Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte und sammelte von da an in verschiedenen Kanzleien in Koblenz Erfahrungen.

Im Jahre 2012 entschied sie sich, einen beruflichen Wandel durchzumachen und begann im Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Ems zu arbeiten, wo sie derzeit in den letzten Zügen ihrer Ausbildung zur Beamtin steckt.

Neben ihrem Hund und dem VFL Bad Ems II ist die Feuerwehr ihre größte Leidenschaft. Bereits mit 11 Jahren trat sie in Miellen in die Jugendfeuerwehr ein, wurde mit 16 in die aktive Kameradschaft übernommen und wechselte im Jahr 2009 nach ihrem Umzug zu der Freiwillige Feuerwehr Bad Ems. Dort ist sie überwiegend in der Feuerwehreinsatzzentrale und als Vorstandsmitglied des Fördervereins tätig.

Auch war es die Feuerwehr, die sie vor ca. 6 Jahren zu den Wagenbauern und dem Bartholomäusmarktverein brachte. Die Bauphasen und natürlich das traditionelle Blumenstecken der Motivwagen gehören zu ihrem alljährlichen Programm.

Tatkräftige Unterstützung erfährt sie von ihrer Freundin Christin Wisweh und ihrer Freundin und Kollegin Steffi Frank.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Bad Ems,

liebe Freunde und Gäste unserers traditionellen „Baddlmarktes“,

als gebürtige Miellenerin war der Bartholomäusmarkt seit meiner Jugendzeit ein guter Grund aus dem kleinen Dorf in die große Kurstadt Bad Ems zu kommen. Mit meinem Umzug nach Bad Ems und dem gleichzeitigen Eintritt in die Freiwillige Feuerwehr Bad Ems im Jahr 2009 wurde ich aktive und begeisterte Wagenbauerin. Ein Teil dieser großen Wagenbauerfamilie zu sein hat mir immer Freude bereitet.

Das berühmteste Spektakel am Bartholomäusmarkt, unseren Blumenkorso, habe ich bisher während dem Verkauf von Kuchen,  Würstchen und Kaltgetränken vom Stand der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ems aus bestaunt und freue mich riesig darauf, dieses Jahr die faszinierenden Eindrücke vom Festwagen als Marktkönigin erleben zu können.

Die Aufregung steigt und der Wunsch, den Bartholomäusmarktverein, alle fleißigen Wagenbauerinnen und Wagenbauer und unsere schöne Kurstadt würdig zu vertreten ist allgegenwärtig.

Gemeinsam mit meinen Paginnen Christin und Steffi möchte ich mich herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, die unser Volksfest ermöglichen, bedanken und wir wünschen allen Teilnehmern und Besuchern ein erfolgreiches, unbeschwertes und sonniges Wochenende.

Herzlichste Grüße aus Bad Ems

 

Ihre Marktkönigin Steffi

mit ihren Paginnen Christin und Steffi